Nachhaltigkeitslabels
Nachhaltigkeitslabels
Materialien
Farben
Der Unterschied zwischen Bio-Baumwolle und konventioneller Baumwolle ist der Einsatz von Dünger, Pestiziden, Insektiziden und der Menge an benötigtem Süßwasser. Im konventionellen Baumwollanbau werden mehr als 11.000l Wasser für 1kg Baumwolle benötigt. Darüber hinaus sind die Chemikalien, die den Ertrag der Baumwolle steigern sollen, extrem schädlich für Boden, Tiere und die Baumwollbauern. Mehr Infos über Bio-Baumwolle findest du hier.