"Wir möchten Mode und jedem einzelnen Teil den Wert zurechnen, den es verdient."

Mode bedeutet für uns der Ausdruck unserer Persönlichkeit und unseres Gemütszustandes. Jeden Morgen entscheiden wir uns für ein Outfit, welches wir dann den ganzen Tag tragen. In einem Outfit, in dem wir uns wohl fühlen, haben wir gleich ein besseres Gefühl und mehr Selbstvertrauen. Manchmal ist es bunt, manchmal eher einfarbig, manchmal gemütlich, manchmal stylisch. Wichtig ist uns dabei aber immer, dass wir uns wohl und authentisch fühlen. Wir haben uns satt gesehen an den Looks, die jede*r trägt und die so austauschbar sind und haben schon lange keine Lust mehr auf Trends, die nur ein paar Wochen bleiben und dann wieder verschwinden. Wir möchten Kleidung tragen, mit der wir uns wirklich identifizieren können, die einen Wert hat und bestenfalls für immer bleibt.
Deswegen haben wir uns auf die Suche gemacht - nach Marken, die Geschichten erzählen und tolle Produkte entwickeln. Nach Marken, hinter denen echte Personen mit Herzensprojekten stehen und die zudem auf die Produktion, den Weg ihrer Produkte und auf die Menschen und die Umwelt acht geben. Leider ist es nicht leicht diese Marken zu finden, denn alle Suchmaschinen und alle Kanäle sind besetzt von den Big Playern, den großen Fast Fashion Konzernen, die sich irrtümlicherweise auch in den Algorithmen der Nachhaltigkeit aufhalten. So sind wir immer wieder auf scheinbar nachhaltige Marken gestoßen, die aber nach kurzer Recherche gar nicht mehr so nachhaltig waren.
Mit entire stories möchten wir besonderen, wirklich nachhaltigen Marken einen Ort geben, wo sie sich präsentieren können und wir möchten euch die Möglichkeit geben, nicht nur nach eurem Style sondern auch nach euren Werten zu shoppen. Wir möchten Design und Nachhaltigkeit vereinen und Slow Fashion Shopping genauso inspirierend gestalten, wie Fast Fashion Shopping. Wir möchten Mode und jedem einzelnen Teil den Wert zurechnen, den es verdient. 
entire stories - ganzheitliche Brands, mit ganzheitlichen Geschichten, Werten und Persönlichkeiten dahinter.
Das sind wir - Cedric, Elena und Jacqueline

Unsere Werte

Wir haben Werte definiert, nach denen wir in unserem privaten Leben sowie in unserem Unternehmen handeln wollen. Wir wissen, dass in der Arbeitswelt nicht immer alles glatt läuft. Man verliert sich im Daily Business und dadurch die Kompassnadel schnell aus den Augen. Um das zu verhindern, haben wir ein Wertesystem definiert, das wegweisend für unser unternehmerisches Handeln sein soll. 
Die Werte sollen manifestieren wofür wir stehen, welche Arten von Partnerschaften wir eingehen und wie wir uns gegenüber uns selbst, unseren Mitarbeitern und unseren Geschäftspartnern verhalten. Die Brands, die ihr entire stories findet, kennen unser Wertesystem und vertreten dieses ebenso wie wir.
Transparenz
Unser Anspruch, in allem was wir tun, ist es, so transparent wie möglich zu sein. Das bezieht sich auf unser eigenes Handeln, wie auch das der Brands, die ihr auf entire stories findet. Das bedeutet, dass unsere Kommunikation stets transparent ist, sowohl intern als auch extern. Denn wir glauben, dass Vertrauen aus Transparenz erwächst.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit ist oft und vielseitig definiert. Als definierter Wert bezieht sich Nachhaltigkeit bei uns auf die ökologischen, sozialen und ökonomischen Faktoren.  
Auf unterschiedlichsten Plattformen und Marktplätzen wird mit Kategorien wie “Made in Europe” oder “Vegan” gearbeitet und sobald eine Kategorie erfüllt ist, gilt die Brand als nachhaltig. Wir denken, dass der Ansatz gut ist und jede Aktion in Richtung nachhaltige Produktion und nachhaltiges und soziales Handeln richtig und wichtig ist. Uns geht es jedoch darum, die Marken zu finden und zu repräsentieren, die wirklich etwas verändern wollen. Die Nachhaltigkeit ganzheitlich denken und jeden Tag daran arbeiten NOCH nachhaltiger zu agieren. Wir möchten gute Projekte von guten Menschen! 

 Deswegen haben wir unsere eigene Definition von “Nachhaltigkeit” gefunden: Wir schauen uns das gesamte Unternehmen an. Was wird getan, um nachhaltig zu handeln? Wie und wo werden die Ressourcen verwendet? Wie wird mit Geschäftspartnern umgegangen? Wer sind die Gründer*innen und was ist ihr Mindset? Was sind die übergeordneten Unternehmensziele? So stellen wir sicher, dass wir es mit Menschen und Marken zutun haben, die wirklich gute Absichten haben und einen positiven Beitrag leisten wollen. 

 Labels wie “Vegan”, “Handmade”, “Recyclebar”, etc. gibt es auf entire stories trotzdem, damit ihr nach den Nachhaltigkeitsstandards filtern könnt, die euch wichtig sind. Die Erklärung der Labels findet ihr hier: Link zur Sustainability Page. 

Unter ökonomisch nachhaltig verstehen wir, dass wir unser Unternehmen langfristig und nachhaltig aufbauen möchten. Wir möchten gesund wachsen und eine starke Marke aufbauen, nur mit Partnern zusammenarbeiten, die unserem Wertesystem entsprechen und die ökologischen und sozialen Ziele immer vor die wirtschaftlichen stellen. Zudem gestalten wir unsere Unternehmenskultur so, dass sie unseren Werten entspricht und wir als Gründer zu jedem Zeitpunkt zu 100% hinter den Entscheidungen, die getroffen werden, stehen können.
Vertrauen
Wir glauben Vertrauen ist die Basis jeder guten Beziehung - zu anderen und zu uns selbst. Wir wollen unseren Brands vertrauen und für euch eine vertrauensvolle Anlaufstelle bieten. Wir arbeiten partnerschaftlich mit den Brands zusammen und informieren uns tiefgehend, sodass ihr die Informationen auf entire stories nicht mehr prüfen müsst.
Toleranz
Toleranz ist für uns ein grundlegender Faktor jeglicher zwischenmenschlichen Interaktion. Ohne Toleranz könnten wir nicht selbstbestimmt miteinander leben und arbeiten und unsere Persönlichkeiten entfalten. Wir möchten jede Art von Beurteilungen von Verhaltensweisen, Vorlieben oder Einstellungen anderer so weit es geht aus unserer Welt verbannen. Wobei intolerante und diskriminierende Einstellungen bei uns keinen Platz finden. 

 Weltoffenheit und Diversität sind für uns ein absolutes Muss und sollen auch im Aufbau unseres Unternehmens und unseres Marketings entsprechende Berücksichtigung finden, weil wir glauben, dass wir so am meisten voneinander lernen können. Die Fehlertoleranz möchten wir noch einmal hervorheben, denn wir glauben, dass Fehler uns nur wachsen lassen und stärker machen. Also: Leben und leben lassen und Anderssein feiern.
Authentizität
Authentisch zu sein bedeutet für uns seinen Gedanken, Emotionen, Bedürfnissen, Werten, Vorlieben und Überzeugungen entsprechend zu handeln. Wir alle lernen jeden Tag dazu, sind nicht fehlerfrei und versuchen unser Bestes zu geben. Jeder Mensch hat eine eigene Identität, mit eigenen Talenten und Besonderheiten. Jeden Menschen gibt es nur ein mal. Wir sind nicht perfekt und glauben das ist genau richtig so. Wir wollen uns nicht verstellen oder euch eine falsche Realität vorgaukeln.Uns geht es darum echten Mehrwert zu schaffen und zu einer besseren Zukunft beizutragen und dabei arbeiten und leben wir unserem Sein entsprechend, um ein langfristig nachhaltiges Unternehmen aufzubauen. 

 Wir möchten stets authentisch, unseren Werten entsprechend handeln und ebenso unsere Geschäftspartner behandeln.
Ehrlichkeit
Für uns beruht Vertrauen auf Ehrlichkeit. Unseres Empfindens nach, kann man nur zusammenarbeiten, wenn man sich vertraut. Deswegen ist Ehrlichkeit für uns selbstverständlich. Dabei wollen wir aber nicht nur einen ehrlichen Umgang innerhalb des Teams und mit unseren Partnern pflegen sondern auch ehrlich zu uns selbst und euch sein. Uns Fehler und Schwächen eingestehen, ebenso wie Stärken anerkennen.
Selbstbestimmung
Für uns beruht Vertrauen auf Ehrlichkeit. Unseres Empfindens nach, kann man nur zusammenarbeiten, wenn man sich vertraut. Deswegen ist Ehrlichkeit für uns selbstverständlich. Dabei wollen wir aber nicht nur einen ehrlichen Umgang innerhalb des Teams und mit unseren Partnern pflegen sondern auch ehrlich zu uns selbst und euch sein. Uns Fehler und Schwächen eingestehen, ebenso wie Stärken anerkennen.
Menschlichkeit
Über allem steht die Menschlichkeit. Wir wollen uns bei jeder unserer Entscheidungen die andere Menschen oder Lebewesen betreffen fragen, ob wir selbst in der anderen Position mit unserem Handeln glücklich wären. Unser oberstes Gebot ist, dass unser Team, unsere Partner und wir mit dem was wir machen und schaffen happy sind und dabei stets einen helfenden Umgang pflegen.