Schritt für Schritt zur Capsule Wardrobe - unsere Anleitung für deinen nachhaltigen, minimalistischen Kleiderschrank

Step by Step zu deiner Capsule Wardrobe - unser Guide

Die Capsule Wardrobe - unser großes Kleiderschrank-Ziel, ständiges Thema in unserer Kommunikation und doch haben wir nie in voller Gänze erklärt, worum es geht und wie du sie dir anlegst. Deshalb 2 Schritte zurück. 


Was ist die Capsule Wardrobe?


Entstanden ist das System der Capsule Wardrobe aus dem Minimalismus Gedanken. Wir alle haben viel zu viel Kleidung in unseren Kleiderschränken, was häufig darin resultiert, dass wir endlos vor dem Schrank stehen und überlegen, was wir anziehen wollen. Die Capsule Wardrobe dagegen ist ein “Kapsel-Kleiderschrank” der nur aus ca. 37 Teilen besteht (Unterwäsche und Schuhe ausgenommen), bei denen alle Teile optimal miteinander kombinierbar sind. Die Idee: Less is more.

Wenn dir 37 Teile jetzt recht viel vorkommt, dann empfehlen wir dir, deinen Kleiderschrank einmal durchzuzählen. Oft haben wir gar keinen Überblick,  wie viele Teile wir wirklich in unserem Schrank haben.


Falls du denkst: “Wer, der Fashion liebt, kommt denn mit 37 Teilen aus? Wo bleibt denn da der Spaß?” - Auch mit wenigen Teilen kann Fashion jede Menge Spaß machen. Die Kombinierbarkeit der Teile lässt dich kreativ werden und neues ausprobieren. Außerdem müssen es nicht dein Leben lang die gleichen Teile bleiben. Du kannst die Teile tauschen, an Second Hand Läden weiterverkaufen oder abändern. Nur mehr sollte es nicht werden. 

 

Ein nachhaltiger Kleiderschrank nur aus Lieblingsteilen. Die Capsule Wardrobe.

 

 

Wie lege ich mir eine nachhaltige Capsule Wardrobe an?


Step 1: Räume einmal ALLES aus deinem Kleiderschrank raus. So bekommst du einen Überblick und entdeckst auch Teile wieder, die du beinahe vergessen hattest. 

Step 2: Sortiere deine absoluten Lieblingsteile auf einen Haufen und suche Gemeinsamkeiten in Farben, Schnitten und Materialien. Welche Teile hast du schon lange und trägst sie häufig? Warum trägst du diese Teile gerne? In welchen Kleidungsstücken fühlst du dich wohl? Versuche abzuleiten, was deine bevorzugten Farben, Schnitte und Materialien sind - unabhängig von Trends (deshalb sind Teile, die schon lange in deiner Garderobe sind, ein guter Indikator ;-)). 

Da gerade Saison-Trends uns gerne dazu verleiten Farben zu kaufen, die uns eigentlich gar nicht so gut stehen, kann es hilfreich sein,, Hauptfarben und Akzentfarben für den eigenen Look zu definieren. Die Hauptfarben bilden die Basis und spiegeln den Großteil deiner Kleidungsstücke wider,, die Akzentfarben sind in der Anzahl weniger vertreten, sind aber super kombinierbar mit den Hauptfarben und bringen Frische und Abwechslung in deinen Style. 

Step 3: Erstelle ein Vision Board oder eine Pinterest Pinnwand mit Looks, die sich an deinen Lieblingsteilen orientieren und visualisieren, wie du dir deinen individuellen Stil zukünftig vorstellst. Achte darauf, dass möglichst viele deiner Lieblingsteile in den Looks vorkommen. 

 

Step 4: Mache einen Abgleich zwischen deiner Basis, die du bereits hast und Teilen, die in deinem Vision Board vorkommen, aber sich bisher nicht in deinem Kleiderschrank befinden. 

Step 5: Suche deine fehlenden Pieces in Second Hand Shops oder von nachhaltigen Labels. Eine große Auswahl findest du hier bei uns im Shop. Wichtig: Achte auf gute Qualität, damit deine neuen Capsule Wardrobe Teile dich möglichst lange begleiten.


Falls du mit deiner Basis aus Lieblingsteilen unzufrieden bist und sie nicht Basis für deine Capsule Wardrobe siehst, hinterfrage dein bisheriges Konsumverhalten. Was hat dich veranlasst so viele Teile zu kaufen, ohne dass Lieblingsteile daraus geworden sind, die du lange behalten möchtest? Falls du dir eine Beratung für eine Capsule Wardrobe von uns wünscht, schreib’ uns gerne eine Nachricht an unser Kontaktformular. Wir helfen dir gern!


Welche Teile sind Evergreens, die eine gute Basis für die Capsule Wardrobe bilden? 


Wir schreiben hier übrigens bewusst nicht “Welche Evergreens dürfen in keiner Capsule Wardrobe fehlen?”, weil Stil etwas sehr individuelles ist und es keine General Anleitung für die perfekte Capsule Wardrobe gibt (auch, wenn du diese sicherlich in einigen Online-Magazinen findest).
Verstehe deshalb die kommenden Teile als Inspiration und nicht als “Must-Haves”. :-) 

 

Über einen Klick auf die Bilder gelangst du zu den Produkten. 

 

1. The Basic Shirt 

Das perfekte Basic Shirt für deine Capsule Wardrobe
2. Die schwarze Business Hose 
Die schwarze Business Hose für deine Capsule Wardrobe
3. Blazer / Overshirt zum Überwerfen
Das beige Workwear Overshirt - die perfekte Addition für deine Capsule Wardrobe.
4. Weiße Sneaker
Fair produzierte, weiße Sneaker - der perfekte Klassiker für deine Capsule Wardrobe
5. Hochqualitative Strickpullover
 
Schlichter Strickpullover für deine Capsule Wardrobe
6. Schlichte, schwarze Boots 
Schwarze Boots für deine Capsule Wardrobe - der moderne Klassiker
7. Sommer-Sandalen / Slipper
Schwarze Slipper für deine Capsule Wardobe
8. Der perfekte Übergangs-Mantel 
Der perfekte Mantel für deine Capsule Wardrobe - fair produziert.
Viel Spaß beim Anlegen deiner Capsule Wardrobe. Wir hoffen, wir konnten dich dabei unterstützen! 

Bitte beachten, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen