€220,00  

Diese Variante ist leider ausverkauft.

Bitte fülle das Formular aus, damit wir dich benachrichtigen können, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Unser Seidentop ist aus 100% biologischer Friedensseide (Ahimsa-Seide) aus Jharkhand, Indien, hergestellt. Gewaltfrei oder Friedensseide bedeutet, dass die Seidenraupen im Gegensatz zu traditionellen Methoden die Produktion der Seide überleben, da sie aus ihren Kokons schlüpfen können. Die geschlüpften Schmetterlinge werden Teil des natürlichen Kreislaufs und erhöhen die Biodiversität der Region. Die Friedensseide wird ohne jeglichen Einsatz von Pestiziden, Fungiziden oder genetischen Sprühmitteln und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt.
Die Seide ist mit GOTS-zertifizierten Farben bedruckt und zeigt ein Muster aus Stickmustern.
 
 
Material: 100 % organische Ahimsa-Seide, GOTS-zertifiziert, COCCCON - Handwerk & Webstuhl, Indien
Stickerei: Glasperlen & Nylonfaden, MIYUKI, Japan
Pflegehinweise: Nur chemische Reinigung
Details: eine Größe
Hergestellt in der EU
 
Material beachten:
COCCCON - crafts & loom ist der weltweit größte Produzent von organischer Friedensseide. Die Erfindung dieser biologisch produzierten, grauenfreien Seide hat einen großen Einfluss auf den nachhaltigen Luxusmarkt gehabt. Diese fair bezahlten und hoch qualifizierten Handwerker bei COCCCON haben die Auswahl an nachhaltiger Mode über die Auswahl an Bio-Baumwolle oder Hanf hinaus mit hochwertiger Seide erweitert. Zusätzlich zum Verbot jeglicher chemischer Substanzen fördert der COCCCON die Seidenweberei auf Handwebstühlen, um Arbeitsplätze im ländlichen Indien zu schaffen und die Abwanderung aus den Großstädten umzukehren. Rund 90 Handwebstühle sind jederzeit im Einsatz und weitere 40 sind für die Hochsaison reserviert. Acht von zwanzig mechanischen Webstühlen wurden mit solarbetriebenen Motoren nachgerüstet. Das Spinnen und Haspeln wird entweder manuell oder mit Solarmaschinen vollständig verarbeitet. Damit sind 70% des Spinn- und Webvorgangs kohlenstofffrei. Darüber hinaus wird der Wasserverbrauch im Produktionsprozess minimiert, indem das gebrauchte Wasser durch Filtern des alten Gebrauchtwassers zurückgewonnen wird und die Rückstände aus der Entschleimung der Kokons als Kompost für die Landwirtschaft verwendet werden.

 

Lies X entire story

manakaa-project

Sustainability Facts

manakaa-project