’Chakana’ Pima Cotton Tunika (Lara)

Regulärer Preis €95,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe
5 auf Lager

Drei spirituelle Welten vereint in einer seidig weichen, pflanzlich gefärbten & handgestrickten Tunika.


In der Inka Mythologie bildet das Andenkreuz ‘Chakana’ die Brücke zwischen der Unter-, Mittel- und Oberwelt. Die vier Winkel symbolisieren dabei die vier Himmelsrichtungen des Inkareiches, der Punkt in der Mitte den Nabel der Welt – Qusqu (Cusco), der Ort an dem unser Kunstwerk von Mr. Ruben handgefertigt wird.


Die 100% Pima Baumwolle Tunika wurde auf ursprüngliche und natürliche Art und Weise aus heimischen Planzen der Anden eingefärbt. Tarabohnen schenken unserer handgestrickten Tunika einen warmen Cremeton, Purpurmais ein leichtes Hellgrau und Eukalyptus ein beruhigendes Grün.


Dank ihrer außergewöhnlichen Weichheit, dem schimmernden Glanz und ihrer Strapazierfähigkeit wird Pima Cotton häufig als „feinste Baumwolle der Welt“ und „Seide Südamerikas” bezeichnet.


Limitiertes Kunstwerk aus Cusco, Peru. Nur 70 Exemplare werden von Mrs. Luz hergestellt.



  • Lara ist 174 cm groß & trägt Größe S

  • Größen: XS: 32/34, S: 34/36, M: 36/38 L: 38/40



100 % zertifizierter Pima Baumwolle.


Die Vorteile von Pima Baumwolle zusammengefasst:



    Seidig weiches Hautgefühl Langlebig, resistent und fusselfrei Geeignet für Menschen mit sensibler Haut und/ oder Allergien Umweltschonender Anbau und manuelle Ernte

Pima Cotton wird bereits seit Jahrhunderten, wenn nicht ganzen Jahrtausenden in Peru angebaut. Archäologen haben in Peru Fragmente der Wolle gefunden, die bis ins Jahr 3100 v. Chr. zurückgeht. Auch die Inkas bauten Pima-Baumwolle an und verwebten sie mit großem Erfolg für praktische als auch künstlerische Zwecke.
ACHIY verschickt all' ihre Kunstwerke mit RePack. Die Mehrwegverpackungen bestehen aus recycelten Materialien. RePack Verpackungen sind so entwickelt, dass sie mindestens 20 Bestell-Zyklen halten und somit bis zu 80% CO2-Emissionen einsparen.
Pflegeleichte Wäsche bei 30 Grad, bevorzugt Handwäsche

Preistransparenz Anden Serpent Pullover

Mehr Informationen zur Produkttransparenz, produktspezifischen Nachhaltigkeitskriterien sowie die ganze Brand Story findest du weiter unten.

Product Story

Hierzu sind noch keine Infos vorhanden - we are on it.
Hierzu sind noch keine Infos vorhanden - we are on it.
Hierzu sind noch keine Infos vorhanden - we are on it.

Grundsätzlich müssen alle Produkte, die das GOTS-Siegel tragen, zu mindestens 70 % aus biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, es trägt dann die Bezeichnung „hergestellt aus x% kbA/kbT Fasern“. Für die strengere GOTS-Kennzeichnung „Bio“ und „kbA/kbT“ ist ein Anteil von 95 Prozent notwendig. Giftige Schwermetalle, Formaldehyd, funktionelle Nanopartikel oder gentechnisch veränderte Organismen sind verboten, ebenso wie PVC, Nickel oder Chrom. Das GOTS-Zertifikat bezieht sich auf alle Herstellungs-, Transport- und Nutzungsphasen von Textilien. Bei den sozialen Bedingungen entlang Lieferkette müssen die Mindestkriterien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) eingehalten werden.


Alle Bestandteile des Produktes wurden auf Schadstoffe geprüft. Allerdings wurde nur das Endprodukt geprüft, nicht die textile Produktionskette. Die Produkte werden nach dem OEKO-TEX® Kriterienkataloges auf sowohl reglementierte wie nicht-reglementierte Substanzen, die der menschlichen Gesundheit schaden könnten, untersucht.


Hierzu sind noch keine Infos vorhanden - we are on it.

Lies X entire story

achiy

Sustainability Facts

achiy

Zuletzt Angesehen