Globaler Klimastreik: Demonstrieren anstatt kaufen.

Globaler Klimastreik: Demonstrieren anstatt kaufen.

In Zeiten einer globalen Pandemie ist es uns an vielen Stellen nicht möglich, gemeinsam auf die Straße zu gehen. Deswegen haben wir uns gefragt, wie wir anders ein Zeichen setzen können.

Wir streiken: Um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen, bleibt unser Shop heute geschlossen.

„Die Klimakrise stellt für die Stabilität der Ökosysteme unseres Planeten und für Millionen von Menschen eine existenzielle Bedrohung dar. Eine ungebremste Erderwärmung ist eine enorme Gefahr für Frieden und Wohlstand weltweit.“ - Fridays for Future

Auch unsere Konsumentscheidungen haben großen Einfluss auf das Klima und den Umgang mit der Krise. Deshalb möchten wir den Tag, gemeinsam mit dir, nutzen, um noch einmal bewusster über unsere Konsumentscheidungen nachzudenken. 

Wir, jede/r einzelne/r von uns, macht am Ende den Unterschied.

So kannst Du, trotz Pandemie, demonstrieren: https://fridaysforfuture.de/allefuer1komma5/#mitmachen.

  1. Mal dir ein Demoschild oder ein Bild mit Kreide auf deine Straße
  2. Mach ein Bild davon
  3. Lade es unter der Karte hoch & zeig digitale Präsens!
  4. Schau ab 12 Uhr beim Live-Stream von Fridays For Future vorbei

#allefür1komma5

Mehr lesen

Elena Gerdes & Jacqueline Taborsky von entire stories sind Supporterinnen der Female Founders Show Create F

Create F x entire stories - Die Female Founders Show

Im Gespräch mit Magresco - über die Herausforderungen beim Aufbau einer Slow Fashion Brand

Im Gespräch mit Magresco - über die Herausforderungen beim Aufbau einer Slow Fashion Brand

Franziska Pohlmann von Create F zu Gast im entire stories Podcast

Create F - Warum brauchen wir eine Female Founders Show? - Podcast Folge #23

Kommentare

Mach' den ersten Kommentar
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.